33. Wiesensteiger Open Air

Quo Vadis präsentiert wieder das relaxte Open Air im unvergleichlichen Schöntal.
Es wartet auf euch eine Mischung aus Lagerfeuer, familienfreundlichem Abenteuerspielplatz und hochkarätiger Musik aus der Region. Freut euch auf eine Nacht zum Abfeiern, Tanzen und Genießen.

Samstag 29. Juli 2017
Skigelände Wiesensteig, 20:00 – 3:00 Uhr
Eintritt frei!

2 Livebands + DJ

UnreleasedUnreleased – Die Newcomer aus Geislingen haben schon die Bühnen der Seemühle, der Rätsche und den Tag der Jugend gerockt und konnten sich so in der Region einen Bekanntheitsgrad erspielen. Die Jungs werden das Open Air mit einer Mischung aus Coversongs und und eigenen Stücken eröffnen.
Unreleased im WWW

Long Way HomeLong Way Home – mit Pop Punk aus Göppingen haben sich bereits über ihren Heimatkreis hinaus Aufmerksamkeit verschafft. Über 70 Konzerte quer durch Süddeutschland, Aufritte im Radio, mehrere Artikel in Magazinen und Zeitungen und den musikalischen Beitrag zu einem TV Spot können die drei Jungs verzeichnen. Dann kam der nächste große Schritt, das Debütalbum Mother Earth. 13 Songs zwischen Freude, Liebe und Melancholie – für jede Lebenslage etwas dabei.
Long Way Home im WWW

DJ D White – Letztes Jahr war die Stimmung gigantisch und es war nahezu unmöglich nicht zu tanzen, deshalb kommt „DJ D White“ aus Reichenbach im Täle wieder ins Schöntal. Locations in denen er sonst zu hören ist sind u.a. Sudwerk the Club in Geislingen, die Kantine 26 in Schwäbisch Hall und diverse Clubs in Heilbronn. Zudem ist er seit neustem beim größten Radiosender in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz mit in der DJ Crew. Das Publikum bestimmt mehr oder weniger die Musikstile des Abends, man darf also gespannt sein, wie das 33. Wiesensteiger Open Air zu Ende geht.
DJ D White im WWW

Umsonst und draussen – mit den üblichen Spielregeln. Also keine Getränke auf das Festivalgelände mitbringen. Unsere Preise bleiben trotzdem fair, keine Sorge.

Köstliche Getränke aus der Bar, leckeres Essen und das große Lagerfeuer bilden wie immer das entspannte Rahmenprogramm.

Camping ist wie immer direkt auf dem Open Air Gelände kostenlos möglich.